Kurz: Landschaftsverband Stade

“Karkentheater” – ein Projekt des Landschaftsverbandes Stade und der Niedersächsischen Landesschulbehörde

Anläßlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation haben Hans-Hinrich Kahrs (Alfstedt) und Helmut Winkelmann (Selsingen), beide Berater für Niederdeutsch bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde, ein Theaterstück bzw. drei Kurzspiele in Niederdeutsch und Hochdeutsch geschrieben, die beide beim Landschaftsverband Stade verlegt werden:

“Von Luther bet vondoog. 500 Johr twüschen Gloven un Höpen” / “Von Luther bis heute. 500 Jahre zwischen Glauben und Hoffen” von Hans-Hinrich Kahrs, vorgesehen für eine Aufführung in der Kirche. 4 Szenen, die um 1535, 1772, 1827 und 1917/heute spielen. Debbi und Lilly, zwei Konfirmandinnen, begeben sich auf eine Zeitreise und erleben in vier unterschiedlichen Epochen die jeweiligen Besonderheiten von Alltag, Kirche und Glauben. Textbücher in Niederdeutsch (36 Seiten) und in Hochdeutsch (33 Seiten) sind für jeweils 8,- € beim Landschaftsverband erhältlich.

1. “Woans Martin Luther na School henkööm” - 2. “Woans Martin Luther na de Hoge School henkööm” - 3. “Köffte Fründschapp gifft dat nich - oder: Woans Luther un sienen Gloven op uns Kanzeln kömen” - 1. “Als Martin Luther zur Schule kam” - 2. “Als Martin Luther auf die höhere Schule kam” - 3. Gekaufte Freundschaft gibt es nicht - oder: Wie Luther und sein Glaube auf unsere Kanzeln kamen” von Helmut Winkelmann. Drei Kurzspiele für Kinder und Jugendliche für eine spielerische Annäherung an das “Luther-Jahr”. Textbücher in Niederdeutsch (13 Seiten) und in Hochdeutsch (11 Seiten) sind für jeweils 5,- € beim Landschaftsverband erhältlich.

Von allen Texten liegen Kurzformen als Leseproben vor, die Sie weiter unten anschauen und auch herunterladen können. Die vollständigen Textbücher müssen beim Landschaftsverband bestellt werden.

„Von Luther bet vondaag. 500 Johr twüschen Gloven un Höpen“ (Leseprobe 10 Seiten)

„Von Luther bis heute. 500 Jahre zwischen Glauben und Hoffen“ (Leseprobe 11 Seiten)

1. “Woans Martin Luther na School henkööm” - 2. “Woans Martin Luther na de Hoge School henkööm” - 3. “Köffte Fründschapp gifft dat nich - oder: Woans Luther un sienen Gloven op uns Kanzeln kömen”
(Leseprobe 3 Seiten)

1. “Als Martin Luther zur Schule kam” - 2. “Als Martin Luther auf die höhere Schule kam” - 3. Gekaufte Freundschaft gibt es nicht - oder: Wie Luther und sein Glaube auf unsere Kanzeln kamen”
(Leseprobe 3 Seiten)

 

Bestellungen und nähere Informationen: Landschaftsverband Stade,
Frau Rolapp, Tel. 04141/410 516. Auch per e-mail:

info@landschaftsverband-stade.de