L A N D S C H A F T S V E R B A N D   S T A D E :   
M U S E E N    U N D    S A M M L U N G E N    I M    E L B E - W E S E R - D R E I E C K

Landschaftsverband Stade:

Das Museum in Kutenholz zeigt Exponate zu den Themen Handwerk und Landwirtschaft im Heimathuus op de Heidloh


Das Heimatmuseum in Kutenholz trägt heute den Namen Heimathuus op de Heidloh. Früher war dieses Museum unter anderer Adresse und unter dem Namen Heimatdiele Kutenholz bekannt. Das Museum wird vom Heimat- und Kulturkreis Kutenholz e.V. betrieben.

Nach der Gründung dieses Vereins im Jahre 1986 wurden mehrere Arbeitsgruppen gegründet, unter anderem auch eine die sich mit dem Sammeln, Restaurieren und der Zuschaustellung von alten Arbeitsgeräten aus Handwerk, Haus- und Landwirtschaft beschäftigt. Schon nach kurzer Zeit war der angemietete Ausstellungsraum zu klein.

Museum in Kutenholz: Heimathuus op de HeidlohEin unter Denkmalschutz stehendes, dem Verfall preisgegebenes Zweiständerfachwerkhaus wurde im Landkreis Cuxhaven erworben, demontiert und am jetzigen Museumsstandort wieder aufgebaut.

Auf der geräumigen Diele des Museums finden Ausstellungen und Tagungen sämtlicher Themenbereiche statt. Auf den „Hillen“ und dem Boden über dem Wirtschaftsteil des Museums ist ein kleines, liebevoll nach einzelnen Fachgebieten gegliedertes Heimatmuseum entstanden, welches schon in vielen Besuchern Erinnerungen an Arbeitsabläufe aus früherer Zeit erwachen ließ.

 Neu im Museum in Kutenholz: DurchfahrtscheuneGrößere Gerätschaften werden zur Zeit in der fertig gestellten Durchfahrtsscheune des Museums ausgestellt. Weiterhin wurde ein Backhaus und eine Remise erstellt




Der Besucher hat die Möglichkeit ein gebietstypisches, bäuerliches Anwesen der Stader-Geest zu besichtigen.




Heimathuus 'Op de Heidloh'

Schützenstraße 14
27449 Kutenholz
Geöffnet nach Vereinbarung
Tel.: 04762/1276 (Herr Hoferichter) oder
04762/1751 (Herr Hauschild)







 SEITENANFANG



SEITE SCHLIESSEN