Projektförderung aus Eigenmitteln des Landschaftsverbandes

Umfang aktuell ca. 10.000 Euro pro Jahr

Zusätzlich zu den anderen Förderprogrammen fördert der Landschaftsverband Stade aus eigenen Mitteln Kulturprojekte im Elbe-Weser-Dreieck, die den Kriterien „Qualität”, „regionale Ausstrahlung”, „infrastrukturelle Bedeutung” oder „Nachhaltigkeit” entsprechen. Es stehen Fördermittel pro Jahr im Umfang von ca. 10.000 Euro zur Verfügung. Ausgenommen von der Förderung sind Maßnahmen der Denkmalpflege und Baumaßnahmen.

Förderanträge können formlos schriftlich gestellt werden. Sie müssen eine ausführliche Darstellung des Projektes und einen detaillierten Kosten- und Finanzierungsplan enthalten.

Menu Title