Theater op Platt

27. Niederdeutsches Jugendtheaterseminar „Wellenbreker“ des Landschaftsverbandes Stade präsentiert 2024

„Klunkers op Krüüzfohrt“

von Bodo Schirmer

Grafik: Dirk Behrens, Issendorf

Das Stück:

Stechen Sie mit uns in See und entdecken Sie bei einer Karibik Kreuzfahrt den Zauber südlicher Sonne und das erlesene Flair eines Luxusschiffes mit einem stilvollen Ambiente und ausgesuchter Gastronomie! Rechnen Sie allerdings nicht damit, dass alles so ist, wie es sein sollte. Auf dem Sonnendeck gibt es zu wenig Liegestühle, das Personal scheint heillos überfordert und die Cocktails sind von zweifelhafter Qualität. Wie sollte es auch anders sein, wenn die Barkeeperinnen zwei Diamantdiebinnen auf der Flucht sind, die auf dem Schiff den gestohlenen Schmuck an ihre Hehler verkaufen wollen. Hehler an Bord? Das sind doch wohl nicht die beiden reizenden älteren Damen, die mit der Tochter der einen nur etwas Besonderes erleben wollen? Dann wohl eher die so gar nicht auf ein fröhliches Urlaubsschiff passende Punkerin, deren Gesichtsausdruck ebenso schwarz ist wie ihre Kleidung. Höchste Zeit, dass die Personalchefin mal für Ordnung sorgt. Wenn sie denn von den Geheimnissen wüsste. Tut sie aber nicht, denn sie ist vollauf damit beschäftigt, die Eigentümerin des Schiffes, die Reederin persönlich, so zu umsorgen, dass auch sie verzaubert wird von dem außergewöhnlichen Wohlfühlerlebnis einer luxuriösen Kreuzfahrt. Also dann: Leinen los!

Wellenbreker nennt sich das Jugendtourneetheaterprojekt des Landschaftsverbandes Stade, das in diesem Sommer zum 27. Mal durchgeführt wird.

8 Jugendliche aus dem Elbe-Weser-Raum haben unter der Regie- und Projektleitung von Catharina Thomas in vier Arbeitseinheiten das Stück „Klunkers op Krüüzfohrt“ eingeübt. Nach der Premiere am Sa., 24.08.2024 um 19.30 Uhr in der Kulturdiele Hemmoor, An der Pferdebahn 55 in 21745Hemmoor, sind weitere Aufführungen an den folgenden Terminen:

25.08.2024, 15.30 Uhr:                  Grundschule Selsingen
06.09.2024, 19.30 Uhr:                  Lilienhof Worphausen, Lilienthal
07.09.2024, 18.30 Uhr:                  Döser Speeldeel/Stadttheater Cuxhaven
13.09.2024, 19.30 Uhr:                  Heimathaus Visselhövede 
14.09.2024, 14.30 Uhr:                  Gudewill-Schule, Thedinghausen
27.09.2024, 19.30 Uhr:                  Kornspeicher Freiburg
28.09.2024, 15.30 Uhr:                  Schützenhalle Lüdingworth

Eintritt frei – Spende erbeten

Wir danken allen Organisatoren an den jeweiligen Auftrittsorten für ihre
ehrenamtliche Unterstützung – ohne Euch wäre dieses Projekt nicht möglich!


Niederdeutsches Jugendtourneetheater „Wellenbreker“

Ausschreibung 2024

27. Niederdeutsches Jugendtheater-Seminar

Theater spielen macht Spaß – und besonders das plattdeutsche Theater hat in den letzten Jahren immer mehr Freunde gefunden. Da aber bekanntlich erst Übung den Meister macht, bietet der Landschaftsverband im Jahr 2024 sein 27. Seminar für plattdeutsches Jugendtheater an.

Was ist geplant?
In einem mehrteiligen „Workshop“, bestehend aus vier Einheiten vom 07.06. bis 08.06.2024, vom 14.06. bis 15.06.2024 sowie in den Sommerferien vom 31.07. bis 03.08.2024 und vom 09.08.-11.08.2024, wollen wir mit interessierten Jugendlichen ein Theaterprogramm (Länge: ca. 60 Min.) einüben und dieses dann an 4 Wochenenden im August und September auf die Bühne bringen. Die Leitung hat Catharina Thomas und als Assistenz agieren Sascha Langbehn und Henriette Heinsohn, beide ehemalige Mitglieder der „Wellenbreker“. Folgende Inhalte werden vermittelt: Körperlicher Ausdruck, Darstellendes Spiel, Szenisches Bewusstsein, Improvisation, Rollenerarbeitung, Atem, Phonetik, Stimmbildung, Grundlagen bzw. Erweiterung der plattdeutschen Sprachkenntnisse.

Wer kann mitmachen?
Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren

Wann und wo findet das Seminar statt?

Workshop-Wochenenden:
Fr., 07.06.2024, 16.00 Uhr – Sa., 08.06.2024, 17.00 Uhr
Fr., 14.06.2024, 16.00 Uhr – Sa., 15.06.2024, 17.00 Uhr
jeweils im Ostel Jugendhotel Bremervörde

Mi. 31.07.2024, 11.00 Uhr – Sa. 03.08.2024, 16.00 Uhr
Fr. 09.08.2024, 11.00 Uhr – So. 11.08.2024, 16.00 Uhr
jeweils in der Bildungsstätte Hude

Aufführungswochenenden:

Probentag: Freitag 23.08.2024, Kulturdiele Hemmoor
Sa. 24.08.2024, 19.30 Uhr, Premiere in der Kulturdiele Hemmoor
So. 25.08.2024, 15.30 Uhr, Grundschule Selsingen
mit Übernachtung vom 24.08.-25.08.2024

Fr.,  06.09.2024, 19.30 Uhr, Lilienhof Worphausen, Lilienthal
Sa., 07.09.2024, 18.30 Uhr, Döser Speeldeel/Stadttheater
mit Übernachtung

Fr.  13.09.2024, 19.30 Uhr, Heimathaus Visselhövede  
Sa. 14.09.2024, 14.30 Uhr, Gudewill-Schule Thedinghausen
mit Übernachtung

Fr.  27.09.2024, 19.30 Uhr, Kornspeicher Freiburg
Sa. 28.09.2024, 15.30 Uhr, Schützenhalle Lüdingworth
mit Übernachtung

Was kostet das Seminar?

Für Unterkunft und Verpflegung muss jeder Teilnehmer einen Kostenbeitrag von
150,00 € zahlen. Alle weiteren Kosten werden vom Landschaftsverband bzw. über
die Aufführungseinnahmen abgedeckt.

Wo und wie melde ich mich an?

Schriftlich, indem ich den Anmeldebogen und die Datenschutzverständniserklärung ausdrucke und ausgefüllt bis zum 15.04.2024 postalisch an den Landschaftsverband Stade oder per E-Mail an rolapp@landschaftsverband-stade.de sende. Ich erhalte dann eine schriftliche Teilnahmebestätigung.

Rückblick 2023

26. Niederdeutsches Jugendtheaterseminar „Wellenbreker“ des Landschaftsverbandes Stade präsentiert 2023

„UFOs OP’n FOOTBALLPLATZ“

von Bodo Schirmer

Jedes Kind hätte den Elfmeter halten können, so schwach war er geschossen. Aber was macht die Torhüterin? Steht einfach da, starrt in den Himmel und behauptet später, sie habe ein landendes UFO beobachtet. Dann verschaffen sich auch noch zwei merkwürdige Gestalten Zutritt zum Mannschaftsquartier und geben sich als Außerirdische aus, die im Besitz sind eines Super-Elements mit wahrhaften Zauberkräften, was ihnen aber niemand glaubt, außer der elfmetermüden Frau im Tor. Ihre Mitspielerinnen verstehen die Welt und die unterirdisch haltende und Außerirdische sehende Torhüterin schon gar nicht mehr. Das Turnier hat noch gar nicht richtig angefangen, sie stehen nach dem verlorenen Spiel schon mit dem Rücken zur Wand und ihr Ziel, über die mannschaftliche Geschlossenheit das Finale zu erreichen, ist in weite Ferne gerückt. Doch dann wächst im nächsten Spiel ausgerechnet ihre verpeilte Torhüterin über sich hinaus und rettet mit einer super Leistung den knappen Sieg. Moment mal! Super Leistung – Superelement? Sollte an dem UFO – Märchen doch etwas dran sein? Das herauszufinden erweist sich aber als höchst gefährlich. Denn, um sich das Superelement zurückzuholen, hat sich aus der Tiefe des Weltraumes schon etwas auf den Weg zur Erde gemacht – die dunkle Seite der Macht. Und mit der sollte man sich besser nicht anlegen.

Sie spielen „Ufos op’n Footballplatz“:
Das Ensemble der Wellebreker des Jahres 2023
(Fotos: Jörg Peterschewski, Grafik: Dirk Behrens)

Aufführungstermine und -orte 2023

Ok in düt Johr warrt vun ’n Landschopsverband Stood to ’t 26. Mal dat Tourneetheaterprojekt för junge Lüüd mit den Naam „Wellenbreker“ anboden.

Ünner dat Leid vun Catharina Thomas öövt en Theatergrupp vun 11 junge Lüüd in ’t Öller vun 13-19 Johren an wenige Wekenennen dat plattdüütsche Theoterstück „UFOs op’n Footballplatz“ vun Bodo Schirmer in un bringt dat denn an en Reeg Steden in ’n Septembermaand op de Bühn.

Düsse Tournee-Terminen vun ’e „Wellenbreker“ staht fast:

Premiere an ’n 19.08.2023 halvig 8 an ’n Avend in dat Dörphuus Hollnseth-Hollen
(Premiere, slaten Veranstalten)

un noch mehr Opföhrens (Intritt free, Spennen nehmt wi geern)

Sünndag, 20.08.2023, halvig 4 namiddaags, Kulturdeel Hemmoor

Freedag, 01.09.2023, halvig 8 an´n Avend, KGS Tarmstedt

Sünnavend, 02.09.2023, halvig 4 namiddaags, Kutenholz, Heimathuus „Op de Heidloh“

Freedag, 15.09.2023, Musikschule an der Oste, Hemmoor (Schoolopführen)

Sünnavend, 16.09.2023,  halvig 8 an´n Avend, Döser Speeldeel/Stadttheater Cuxhaven

Sünnavend, 07.10.2023, halvig 4 namiddaags, Lilienhof Worphausen, Lilienthal

Sünndag, 08.10.2023, halvig 4 namiddaags, Heimathuus Visselhövede

Sünnavend, 14.10.2023, halvig 4 namiddaags, Grundschool Selsingen

Sünndag, 15.10.2023, halvig 4 namiddaags, Schüttenhall Lüdingworth

     

För mehr Informatschonen ok över dat Deelnehmen an ’t Theaterprojekt för junge Lüüd wennt Se sik geern an den Landschopsverband Stood ünner rolapp@landschaftsverband-stade.de oder 04141/46300.

Theaterspelen maakt Spaaß – wo veel Spaaß dat sünnerlich op Plattdüütsch maakt, kann een in düssen Film sehn:

https://odysee.com/Wellenbreker_Imagefilm_Insta(1):a

Auch in diesem Jahr wird vom Landschaftsverband Stade zum 26. Mal das Jugendtourneetheaterprojekt mit Namen „Wellenbreker“ angeboten.

Unter der Leitung von Catharina Thomas übt eine Theatergruppe von 11 Jugendlichen im Alter von 13-19 Jahren an wenigen Wochenenden das von Bodo Schirmer geschriebene plattdeutsche Theaterstück „UFOs op `n Footballplatz“ ein und bringt es dann an mehreren Standorten im September zur Aufführung.

Folgende Tournee-Termine der „Wellenbreker“ stehen fest:

Premiere am 19.08.2023 um 19.30 Uhr

im Dörphuus Hollnseth-Hollen

und weitere Aufführungen (Eintritt frei, Spende erbeten)

So. 20.08.2023, 15.30 Uhr, Kulturdiele Hemmoor

Fr.  01.09.2023, 19.30 Uhr, Kooperative Gesamtschule Tarmstedt 

Sa. 02.09.2023, 15.30 Uhr, Kutenholz, Heimathaus „Op de Heidloh“

Fr.  15.09.2023, Musikschule an der Oste, Hemmoor, (interne Schulaufführung)

Sa. 16.09.2023, 19.30 Uhr, Döser Speeldeel, Stadttheater Cuxhaven

Sa.  07.10.2023, 15.30 Uhr, Lilienhof Worphausen, Lilienthal

So.  08.10.2023, 15.30 Uhr , Heimathaus Visselhövede  

Sa. 14.10.2023, 15.30 Uhr, Grundschule Selsingen

So. 15.10.2023, 15.30 Uhr, Schützenhalle Lüdingworth

Für mehr Informationen auch zur Teilnahme am Theaterprojekt für Jugendliche wenden Sie sich gerne an den Landschaftsverband Stade unter rolapp@landschaftsverband-stade.de oder 0 41 41 / 46 300.

lm_Insta(1):a


Theaterspielen macht Spaß – wie viel Spaß das besonders auf Plattdeutsch macht, zeigen die Wellenbreker in diesem Film:
https://odysee.com/Wellenbreker_Imagefi

Rückblick 2022

Die „Wellenbreker“ spielten 2022 das unterhaltsame Piratenstück „Kaptein Rike un de dicke Koh“,
das Bodo Schirmer für sie geschrieben hat. (Fotos: Jörg Peterschewski)

Menu Title